22. Dezember

hol001838a.jpg

Die Glückwunschkarte

Eine Glückwunschkarte
mit einem Weihnachtsmann drauf
habe ich heute bekommen.
Da hat sich doch jemand,
weil Weihnachten ist,
Zeit für micht genommen.

„Frohes Fest“ und „Ein glücklich neues Jahr“
steht vorgedruckt in Großbuchstaben da.
„Viele Grüße, dein Peter“, und so weiter blabla….
Meine Glückwunschkarte mit dem Weihnachtsmann drauf
lese ich etwas beklommen.
Warum, lieber Peter, bist du denn nicht
irgendwann mal selber gekommen?

santas_elf.jpg

santabar

gns001053a.jpgJa, ja, so langsam wird es Zeit die Weihnachstgrüße oder die letzten Päckchen und Pakete zu verschicken. Fragt lieber nicht, was auf den Postämtern zur Zeit los ist.

Schon in frühen Jahren findet man auf Weihnachtskarten Motive mit Wichteln und den Weihnachtselfen. cm1921a.jpgEine besondere Vorliebe habe ich für Karten mit Motiven der Künstlerin Lisi Martin entwickelt. Irgendwie habe ich mich da wohl anstecken lassen. Nur werden diese Karten weniger verschickt, als gesammelt.

… ganz speziell und nur für’s Winterkind gab es im letzten Jahr diese schöne Karte

Suchbild

Mehr zu Lisi Martin erfahrt ihr u.a. im Lisi-Martin-Fan-Portal.

santabar

Natürlich freue ich mich ebenso über liebe Grüße, die im modernen Zeitalter per E-Mail um die Welt gehen.

Friede auf Erden

lemmi.jpgDie Sonne weicht dem Licht der Sterne,
das zärtlich Stadt und Land erhellt.
Und hoffnungsvoll sind nah und ferne
die Menschen auf der ganzen Welt.

Ein Traum entsteigt im Schein der Kerzen,
die flackernd auf dem Christbaum glühn:
Es möge doch in alle Herzen
die Sehnsucht nach dem Frieden ziehn.

Wenn Toleranz im Weltgefüge
statt Hass auf Erden überwiegt,
erst dann wächst endlich diese Liebe,
in der der Born des Friedens liegt.

Poldi Lembcke 2006

santabar

Feiertage

Mutter ist nervös, Vater ist nervös,
Kind ist nervös, Oma ist nervös

Oma ist gekommen, um Mutter zu helfen.
Vater hat gesagt, sei nicht nötig gewesen.

Kind steht im Weg, Mutter steht im Weg,
Oma steht im Weg, Vater steht im Weg.

Alle ham geschafft, mit allerletzter Kraft.

Vater hat gebadet, Mutter hat gebadet,
Kind hat gebadet, Oma hat gebadet.

Alle ham gepackt. Und alle sind gerannt.
Und schließlich hat der Baum gebrannt.

Mutter ist gerührt, Vater ist gerührt,
Kind ist gerührt, Oma ist gerührt.

Und dann werden die Pakete aufgeschnürt

Mutter ist gekränkt, Vater ist gekränkt,
Kind ist gekränkt, Oma ist gekränkt.

Denn jeder hat dem anderen was Falsches geschenkt.

Schwiegertochter kommt, Patentante kommt,
Lieblingsbruder kommt, Großneffe kommt.

Kuchen ist zu süß, Plätzchen sind zu süß,
Marzipan ist zu süß, Und der Baum ist mies.

Mutter ist beleidigt, Vater ist beleidigt,
Kind ist beleidigt, Oma ist beleidigt.

Friede auf Erden und den Menschen ein Unbehagen.

Vater hats am Magen, Mutter hats am Magen,
Kind hats am Magen, Oma hats am Magen.

Kann nichts mehr vertragen nach all diesen Tagen.

Mutter ist allein, Vater ist allein,
Kind ist allein, Oma ist allein.
Alle sind allein

Doch an Ostern wollen alle
in jedem Falle
wieder zusammensein.

santabar

Weihnachtskarten
(Heinz Bornemann)

Jeder kann es kaum erwarten
in jedem Jahr die Weihnachtskarten
doch man vergisst bei dem Genuss
dass man auch selber schreiben muss.

Darf dabei niemanden vergessen
und so beginnt das große stressen
den ganzen Tisch voll Weihnachtskarten
kann nun die Schreibarbeit ja starten.

Draußen rieselt leis der Schnee
mir tut die Hand schon langsam weh
schreib weiter nicht ideenreich
der Text ist leider immer gleich.

Nachdem sie alle abgeschickt
man plötzlich aber doch erschrickt
liest Schwiegermutters Post beim Essen
die habe ich doch glatt vergessen.

skanna0059a.jpg

… und herzlichen Dank für die Grüße aus Schweden.

birds-garland

zurück zum Kalender